Untitled (Look, Look, Come Closer) (UA)

Eine Koproduktion von netzzeit, ImPulsTanz und 2nd nature.

Eine Performance von Christine Gaigg zu einer Komposition von Klaus Schedl

INHALT

Der Krieg ist weit weg, irgendwo in Afghanistan, in Syrien – und doch ist er ganz nah, auf unseren Laptops, den Smartphones, auf Spiegel Online oder Facebook. Fakten und Propaganda sind zur Unkenntlichkeit vermischt. Schon immer war Krieg auch Informationskrieg, doch neue Medien eröffnen den Selbstdarstellungen und Manipulationen völlig neue Möglichkeiten. Gemeinsam mit dem Komponisten Klaus Schedl befragt die österreichische Choreographin Christine Gaigg eindrücklich konzentriert und zugleich unaufgeregt das weltweit verbreitete, virale Videomaterial des Netzes mit den analogen Mitteln von Performance.

„Längst tragen wir den Krieg in unseren Hosentaschen.“

(C.Gaigg)

FAKTEN

Ort

Museum 21er Haus
ImpulsTanz Festival 2015/Out of Control 2015

Gastspiele: FLORA THEATRE FESTIVAL Olomouc, 2016
Impulse Theater Festival, 2016

Wann

Uraufführung: 12.08.2015
weitere Vorstellungen: 13.08.2015, 14.08.2015, 15.08.2015

Mitwirkende

Alexander Deutinger, Marta Navaridas, Frans Poelstra, Robert Steijn / Lars Studer, Juliane Werner

Komposition

Klaus Schedl

Konzept

Christine Gaigg

Ausstattung

Nora Scheidl

Licht

Norbert Joachim

Sounddesign

Paolo Mariangeli

Dramaturgie

Wolfgang Reiter

Produktions­leitung

Eva Trötzmüller/art:phalanx

Text

Christine Gaigg