Fear and Death by Water

Eine Koproduktion von NeTZZeiT & exxj

Beach Opera von Franz Koglmann

INHALT

T. S. Eliots epochales Gedicht The Waste Land, die radikalste Auseinandersetzung mit der orientierungslosen Gesellschaft nach dem 1. Welt-Krieg, wird für Komponist Franz Koglmann und Textautor Christian Baier zum geistigen Ausgangspunkt für eine Bestandsaufnahme unserer existenziellen Situation, des gefährlichen Schwebezustands zwischen Erkenntnis und Verleugnung, der wissentlichen Ohnmacht mit weit aufgerissenen Augen ...

Sand und wieder Sand. Die leichtfüßige Welt der Lebenden und der Toten in einem schwermütigen Tanz.

Musik im Raum….

Belladonna:
Verstehst du
Morgen war
Was gestern sein wird
Verstehst du
Die Möwen sind niemals
stumm
Am Meer ist es niemals
still
Verstehst du
Müde vom sehen das Ohr
Erschöpft vom hören das
Auge.
(Christian Baier)

FAKTEN

Ort

Museumsquartier, Halle E

Wann

Uraufführung: 18. März 2003
weitere Vorstellungen: 20., 21., 22. März

Mitwirkende

Birgit Doll, Morenike Fadayomi, Walter Raffeiner, Alexander Wächter, Michael Pink, Günter Bubbnik, Michael Born

Ensemble

exxj...ensemble XX.jahrhundert & Monoblue Quartet

Komposition

Franz Koglmann

Libretto

Christian Baier (nach Motiven von T.S. Eliots "The Waste Land")

Regie

Michael Scheidl

Musikalische Leitung

Peter Burwik

Bühnenbild

Nora Scheidl

Kostüm

Tanja Hauser

Klangregie

Peter Böhm

Licht

Harry Godula